Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit Datum 25.05.2018 gibt es eine Unzahl von neuen Herausforderungen für Unternehmen. Das Ziel dieser Verordnung ist es in der EU ein möglichst harmonisiertes Datenschutzniveau für personenbezogene Daten zu erreichen. Für den Schutz der Daten ist es wichtig, dass die relevanten Prozesse in den Firmen dokumentiert werden und entsprechende Notfallpläne ausgearbeitet werden, um bei auftretenden Schäden sofort reagieren zu können. Aus diesem Grund ist es für alle Firmen wichtig, dass alle notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, damit es hier nicht zu Gesetzesübertretungen kommt, die zu empfindlichen Strafen führen können.

 

Unser Angebot für Sie:

   

Unser spezielles Service:

10 Fragen zur Datenschutzgrundverordnung

Individuelle Workshops zur DSGVO

Damit Sie über die Datenschutzgrundverordnung bestmöglich informiert sind, bieten wir gemeinsam mit der Kanzlei Zauner & Mühlböck individuelle Workshops an. Für die optimale Abstimmung erhalten Sie vorab einen kurzen Fragenbogen um ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Programm zu ermöglichen. Zum Preis von € 700,00 (inkl. MwSt. € 840,00) zzgl. dem amtlichen Kilometergeld erhalten Sie eine umfassende und kompetente Beratung zum Thema DSGVO und Handlungsempfehlung für die weitere Vorgehensweise.

Seminar IT Security / IT Compliance

Die Schaffung eines Problembewusstseins bezüglich Informationssicherheit und IT-Compliance sind die zentralen Themen für eine sichere IT, da technische Maßnahmen alleine für die Einhaltung von Richtlinien unzureichend sind.

Damit die Mitarbeiter/innen auf eventuelle Gefahren schnell reagieren können und über die aktuellen Bedrohungen und Risiken bestmöglich informiert sind, bieten wir entsprechende, den Bedürfnissen des Unternehmens angepasste IT-Security Workshops an. In diesen Seminaren werden alle Fragen rund um das Thema sicherer eMail-Verkehr, Schutz der IT vor unberechtigtem Zugriff, was ist zu tun, wenn ein IT-Security-Problem auftritt, behandelt. Mit diesem Seminar bieten Sie Ihren Mitarbeitern/innen eine umfassende Information rund um das Thema sichere IT und Cyber-Kriminalität. Dieser Workshop ist auch im Zuge der DSGVO als verpflichtende Weiterbildung zu verstehen und behandelt auch die Aspekte zum gesetzeskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten.

Schulungen

für Mitarbeiter/innen als Weiterbildungsmaßnahme im Zuge DSGVO

Regelmäßige Awareness Seminare für Mitarbeiter/innen sorgen nicht nur für eine höhere Datensicherheit im Unternehmen, sondern bieten durch das verstärkte Risikobewusstsein auch eine optimale Absicherung gegen Angriffe auf die Unternehmenswerte.

Mehr Informationen zu den Schulungen

DSGVO - Vorteile für Unternehmen

Für Unternehmen kann es in Zukunft ein Wettbewerbsvorteil sein, wenn die Firma nachweisen kann, dass die von der Datenschutzbehörde empfohlenen Richtlinien umgesetzt worden sind und der Kunde sicher sein kann, dass seine Daten in guten Händen sind. Mit der Einhaltung der Richtlinien und der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen setzen Sie ein Zeichen und signalisieren, dass ihr Unternehmen Compliance nicht nur bekennt, sondern diese auch lebt.

Was ist zu tun?

Die Datenschutzgrundverordnung Toolbox

Wir bieten

  • Gemeinsame Erarbeitung der Datenschutzziele, IT-Richtlinien
  • Beratung bei der Umsetzung von technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Rechtsberatung und Unterstützung bei der Vertragsgestaltung
  • Firmenspezifisches Datenschutzmanagement-Portal mit Vorlagen, Fragenkatalogen und Tools, z.B. zur Datenschutz-Folgenabschätzung, Risikobewertung und Dokumentation technischer und organisatorischer Maßnahmen, sowie Auditmaßnahmen
  • Überwachung der Durchführung der Risikoanalysen und Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Schulungen zur Compliance und Informationssicherheit für die Mitarbeiter/innen
  • Durchführung von regelmäßigen IT-Audits und Validierungen der Datenschutzmaßnahmen
  • Prüfung der Dokumentationen auf Richtigkeit und Vollständigkeit

Unterstützung als externer Datenschutzbeauftragter oder als externer Berater für DatenschutzWir stehen auch als externer Datenschutzbeauftragter oder externer Berater für Datenschutz zur Verfügung und unterstützen Ihr Unternehmen bei der Umsetzung und Einhaltung des Datenschutzes.